Aktivitäten

Wenn ihr von weit her anreist, ist das Rennen ein Teil des Abenteuers. Ihr befindet euch an einem der schönsten Spots der Welt und an Locations rund um den Rennort gibt es noch viel mehr zu sehen und zu erleben.

Auf dieser Seite könnt ihr einige Orte finden, die wir vor oder nach dem Rennen empfehlen. Bitte vergewissert euch bei der Organisation von Aktivitäten, wie der aktuelle COVID19-Status für diesen Standort oder diese Einrichtung ist. Einige Standorte erfordern möglicherweise eine vorherige Reservierung, um die Besucherzahl niedrig zu halten.



1 . Zermatt und Gornergrad

Zermatt ist das höchstgelegene Skigebiet der Alpen. Das Dorf ist umgeben von Gletschern und mythischen Bergen wie dem Matterhorn und gilt als Mekka für Alpinisten. Als Wahrzeichen des Wallis ist das Matterhorn mit seiner markanten Pyramidenform in der ganzen Welt bekannt. Die Gornergrat Bahn bringt Sie von Zermatt zu einem der schönsten Aussichtspunkte, um den Berg der Berge zu bewundern.

Gornergrad liegt 10.135 Fuß über dem Meeresspiegel. Sie fahren nach Täsch und nehmen den Zug nach Zermatt. Oder Sie nehmen den Zug von Fiesch nach Zermatt. Zermatt ist ein Dorf ohne Autos. Anschließend fahren Sie mit der Gornergrat Bahn nach oben. Ziemlich tolles YouTube-Video über die Zugfahrt.


2 . Saas Fee, Mittelallalin und Ice Pavilion

Die Metro Alpin Saas-Fee ist die höchste unterirdische Standseilbahn der Welt. Sie verbindet die Bergstation Felskinn in der Nähe des Feegletschers, auf dem geführte Wanderungen angeboten werden, mit dem Mittelallalin. Hier befindet sich das höchstgelegene drehbare Panoramarestaurant der Welt sowie der berühmte Eispavillon, die grösste Gletscherhöhle der Welt.

Sie fahren nach Saas Fee oder nehmen den Bus, da kein Zug nach Saas Fee fährt. In Saas Fee fährt man mit der Seilbahn auf halber Strecke. Dann nimmst du eine Metro Alpin U-Bahn bis zum Gipfel – 11.500 m. Oben gibt es ein Restaurant, das sich in 1 Stunde um 360 Grad dreht, um die Schweizer Alpen zu zeigen . Und Sie können zum Eispavillon gehen (Video).


3 . Erstaunlicher Aussichtspunkt Eggishorn

Wenn Sie den unglaublichsten Blick auf die Schweizer Alpen in der Nähe des Rennortes haben möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, zum Eggishorn zu gehen. In Fiesch nimmst du die Gondelbahn Richtung Fiescheralp und steigst in eine Bergbahn um, die dich auf das Eggishorn bringt. Das Eggishorn ist auch das Ziel des Swiss Alps 100 Vertical.

Sie werden Ihren Augen nicht trauen und schau dir dieses YouTube-Video an. An einem klaren Tag haben Sie einen 360-Grad-Blick auf die Schweizer Alpen einschließlich des Aletschgletschers und des Matterhorns. Es gibt das Restaurant Horli-Hitta, wo Sie sich mit einem Getränk erfrischen und etwas essen können, während Sie die Aussicht genießen. Der Grosse Aletschgletscher ist mit zehn Milliarden Tonnen Eis der grösste Gletscher der Alpen und gehört zum UNESCO-Welterbe.


4 . Natürliche Hot Springs in Leukerbad

Täglich sprudeln 3,9 Millionen Liter mineralreiches, 51 Grad Celsius heisses Wasser aus den lokalen Quellen in die 30 Thermalbecken von Leukerbad. Es gibt zwei Hauptthermalanlagen: das das sehr familienfreundliche Burgerbad und das die Alpentherme, die sich an Erwachsene ohne Kinder richtet.

Das Burgerbad bietet Innen- und Außenbecken, Kinderparadiesbecken, Vitalbecken, Wasserfall, 44 Grad Grotte, Wasserrutschen, und mehr. Die Alpentherme ist einfacher mit einem Innen- und einem Außenpool, aber hier sind weniger Kinder anzutreffen. Sie bieten auch ein Römisch-Irisches Bad (Kleidung optional) im 2. Stock.

Beachten Sie, dass die Fahrt dorthin länger ist und ca. 1 Stunde dauert. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nehmen Sie den Zug von Fiesch nach Brig, den Zug von Brig nach Leuk und den Bus von Leuk nach Leukerbad.


5 . Natürliche Hot Springs in Brigerbad

Wenn Sie eine natürliche heiße Quelle genießen möchten, aber nicht zu weit fahren möchten, ist die Thermalquellen Brigerbad genau das Richtige für Sie eine gute Alternative. Die Fahrt vom Rennen nach Brigerbad dauert ca. 30 Minuten. Sie können auch den Zug von Fiesch nach Brig und den Bus von Brig nach Brigerbad nehmen.

Sie bieten eine große Auswahl an Bädern, darunter ein Therme-Außen- und Hallenbad, Dampfbäder, eine Thermalgrotte, Saunen mit und ohne Kleidung.


6 . Unterirdischer See St-Léonard

Die See St-Léonard ist die grösste in Europa , 300 Meter lang, 20 Meter breit und 10 Meter tief. Die Bootsfahrt ermöglicht es den Besuchern, die Ecken und Winkel dieser Seehöhle mit ihrer unverwechselbaren Atmosphäre zu entdecken. Es gibt auch einen Lehrbereich, in dem Sie mehr über die Entstehung der Seen und der Alpen insgesamt erfahren können.

Er wurde 1943 von Jean-Jacques Pittard entdeckt. Vor 1946 war der Wasserstand viel höher, aber ein Erdbeben mit einer Stärke von 5,6 auf der Richterskala öffnete am 25. Januar 1946 zusätzliche Spalten in der Höhle und machte sie leichter schiffbar.


7 . Gelmerbahn

Eine Fahrt mit der der Gelmerbahn ist ein einmaliges Erlebnis mit einem türkisfarbenen Bergsee Sie nach der rasselnden 12-minütigen Fahrt rückwärts den Berg hinauf.

Mit einer Steigung von 106 Prozent ist sie zweifellos die steilste Personen-Standseilbahn Europas. Ursprünglich für den Transport von tonnenschweren Baustoffen gebaut, bietet dieses technologische Meisterwerk heute ein unvergessliches Bahnerlebnis. Oben angekommen empfehlen wir eine Tour um den wildromantischen Gelmersee oder eine Wanderung zur Gelmerhütte.
Facebook       Twitter       Instagram       YouTube